Sonntag, 12. März 2017

Socke und ihr (fast eineiiger) Zwilling

Schon lange wollte ich es mal ausprobieren, jetzt hat es endlich geklappt: Sockblanks!

Ich habe mir von meiner Schwester eine Addi Kurbelmaschine ausgeliehen und zwei Fäden gleichzeitig "gekurbelstrickt".


Heraus gekommen ist ein langer Schlauch:



Nach dem Färben sah das Ganze dann so aus:


Übrigens eine gute Art um schon lange stehende Farbe aufzubrauchen.
Da mein Ziel eigentlich war, einen Sockblank für genau gerade ein Sockenpaar zu machen, habe ich gleich noch einen kürzeren gekurbelt, weil mir dieser grün-blaue viel zu lang war.
Den habe ich in Brombeertönen gefärbt,


 zu 2 identischen Knäueln gewickelt,


und gleich verstrickt:


Sehen sich doch sehr ähnlich, oder?
Leider habe ich jeweils nur ein Sockenbrett pro Größe, deshalb musste sich die eine Socke ordentlich strecken!
Die nächsten Zwillinge - aus dem grün-blauen Sockblank - sind schon angestrickt. Aber dazu beim nächsten Mal mehr.

Macht`s bunt
Silke





Keine Kommentare:

Kommentar posten